Aktuell
Der KSC
Aktive
unsere Jugend
Trainingszeiten
Das Turnier
Termine
Bildergalerie
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Sitemap

Ein fester Bestandteil im Kalender ist unser Turnier für Hobby- und Freizeitkegler, sowie die Neunkircher Stadtmeisterschaft.

Eine Woche nach Ostern geht es an drei Tagen (Freitag - Sonntag) in die "Vollen."

 

Durchführungsbestimmungen Download

 

 

 

Kurt-Henry-Gedächtnis-Turnier 2019

Das Kurt-Henry-Gedächtnis-Turnier wurde vom 26. bis 28.04.2019 auf den Kegelbahnen der TuS-Halle Neunkirchen ausgetragen. Integriert in das Turnier war die Neunkircher Stadtmeisterschaft für Freizeitkegler.

Mannschaftswertung                                                         

Mit 1064 Holz spielte das Mix-Team „De Alt“ die Topzahl des Turniers und gewann bei den Mix-Mannschaften. Bert Schwenk (280 Holz), Thorsten Kohler (274 Holz), Andrea Kohler (263 Holz) und Melanie Frick (247 Holz) spielten für das siegreiche Team. Den zweiten Platz im Mix holten sich „Die lustigen 9“ mit 976 Holz. Hier spielten Nadine Stumpfs (255 Holz), Rene Zimmer (253 Holz), Marion Stumpfs (234 Holz) und Frank Schibbe (234 Holz). Platz drei ging an „die Lautlosen“ mit Ursula Welker (263 Holz), Frank Wallacher (244 Holz),    Dirk Welker (227 Holz) und Susanne Wallacher (222 Holz). Sie erreichten 956 Holz.

Bei den Damenmannschaften siegten „Die Abholzer“ mit 996 Holz. Dem siegreichen Team gehörten Ursula Welker (263 Holz), Kristina Welker (254 Holz), Nina Welker (247 Holz) und Susanne Wallacher (232 Holz) an. Platz zwei ging an die Damen vom „de Alt“ mit 963 Holz. Dazu trugen Melanie Frick (272 Holz), Andrea Kohler (251 Holz), Silke Schaufert (235 Holz) und Marlene Fuchs (205 Holz) bei. Platz drei ging an die Damen aus der Verwaltung der Firma Saarpor mit 884 Holz. Beate Wichter (242 Holz), Claudia Wichter (237 Holz), Conny Sträßer (221 Holz) und Hannelore Raab (184 Holz) gingen für das Team an den Start.

Im Mannschaftswettbewerb der Herren steht das Team vom „de Alt“ wieder oben auf dem Treppchen. Thorsten Kohler (269 Holz), Bert Schwenk (259 Holz), Mark Schaufert (249 Holz) und Georg Prokaska (223 Holz) spielten ein Mannschaftsergebnis von genau 1000 Holz. Platz zwei ging hier an „die lustigen 9“ mit Rene Zimmer (258 Holz), Gerd Stumpfs (246 Holz), Frank Schibbe (246 Holz) und Timo Franz (204 Holz). 954 Holz waren das Gesamtergebnis. 908 Holz spielten „die fantastischen vier“, die auf Rang 3 landeten. Hardy Braun (246 Holz), Rolf Hartmann (223 Holz), Udo Müller (220 Holz) und Dirk Welker (219 Holz).

Bei den Jugendmannschaften setzten sich die KSC Kids mit Luca Weihmann (239 Holz), Lukas Marschal (190 Holz), Halime Berisha (180 Holz) und Yannis Braun (166 Holz) durch. Das Mannschaftsergebnis lag bei 775 Holz. Die Jugend der SGH Sankt Ingbert-Kirkel belegte mit 705 Holz den zweiten Platz. Für das Team traten an: Robin Kohl (183 Holz), Leon Leidinger (179 Holz), Colin Kohl (176 Holz) und Robin Leidinger (167 Holz). Platz drei ging mit 669 Holz an die KSC Kids 2. Kai Weiß (203 Holz), Jan Schneider   (196 Holz), Akin Kaya (147 Holz) und Lya Rohe (123 Holz) spielten für die KSC Kids 2.

 

Einzelwertung

Bert Schwenk gewann die Einzelwertung bei den Herren mit 280 Holz. Den zweiten Platz teilten sich Dieter John und Torsten Kohler. Beide spielten 274 Holz. Beste Dame war Melanie Frick. Mit 272 Holz konnte sie sich gegen Nadine Stumpfs (264 Holz) durchsetzen. Den dritten Platz gab es gleich zwei Mal. Andrea Kohler und Ursula Welker spielten beide 263 Holz.

Die Jugendwertung gewann bei der weiblichen Jugend Mona Neu (235 Holz). Bei der männlichen Jugend siegte Luca Weihmann mit 239 Holz. Auf den weiteren Plätzen folgten Kai Weiß (215 Holz) und Halime Berisha (206 Holz) bei der weiblichen, sowie Jan Schaufert (231 Holz) und Jan Schneider (196 Holz) bei der männlichen Jugend.

 

 

 

Neunkircher Stadtmeister 2019 der Freizeitkegler

 

 

Stadtmeister 2019 wurden: Melanie Frick (Damen), Ursula Welker (Damen A), Beate Wichter (Damen B),

Marlene Fuchs (Damen C), Thorsten Kohler (Herren), Gerd Stumpfs (Herren A), Georg Prokaska (Herren B), Bert Schwenk (Herren C), Dieter John (Herren D), Luca Weihmann (U10 männlich), Lya Rohe (U10 weiblich), Jan Schaufert (U14 männlich), Kai Weiß (U14 weiblich), Jan Schneider (U18 männlich), Mona Neu (U18 weiblich), Rene Zimmer (U24 männlich) und Nina Welker (U24 weiblich).

 

Erfahrung schlägt Jugend

Dieter John siegte auch in diesem Jahr beim Event „Terminator vs Eliminator“. Mit seinen 82 Jahre zeigte er eindrucksvoll, dass Kegeln bis ins hohe Alter erfolgreich betrieben werden kann. In einem äußerst spannenden Finale siegte er in der TuS-Halle in Neunkirchen mit einem Holz Vorsprung gegen Torsten Kohler. Am Ende hieß es nach 20 Kugeln 139:138 Holz.

 

 

 

 

Kurt-Henry-Gedächtnis-Turnier 2018

 

Ergebnisse Mannschaftswertung 2018

 

  Damen 
 1 De Alt   920 Holz
 2 Alte Reptilien   914 Holz
 3 die Abholzer   912 Holz
   
  Herren 
 1 De Alt 1031 Holz
 2 die fantastischen vier   956 Holz
 3 KEW   880 Holz
   
  Mix 
 1 De Alt   986 Holz
 2 die Lautlosen   984 Holz
 3 die lustige neun   967 Holz
   
  Jugend 
 1 KSC Kids 1   766 Holz
 2 KSC Kids 2   741 Holz
 3 KEW Kids & more   711 Holz
   

 Alle Mannschaftsergebnisse als Download

  

Ergebnisse Einzelwertung 2018

  Damen 
 1 Ivonne Ulrich 262 Holz
 2 Nadine Stumpfs 261 Holz
 3 Andrea Kohler 259 Holz
   
  Herren 
 1 Torsten Kohler 278 Holz
 2 Dieter John 274 Holz
 3 René Zimmer 265 Holz
   
  Jugend weiblich 
 1 Lillien Taylor Schmidt 213 Holz
 2 Paula Küss 206 Holz
 3 Lara Thiel 193 Holz
   
  Jugend männlich 
 1 Jan Schaufert 214 Holz
 2 Tim Eickhoff 211 Holz
 3 Elias Teubner 209 Holz
   

 

 Alle Einzelergebnisse als Download

 Neunkircher Stadtmeisterschaft 2018

 

 U10 weiblich Lea Teubner
 U10 männlich Tim Eickhoff
 U14 weiblich Lillien Schmidt
 U14 männlich Jan Schaufert
 U18 weiblich Katharina Mees
 U18 männlich Robin Kohl
 U24 weiblich Alline Schmitt
 U24 männlich René Zimmer
 Damen Nadine Stumpfs
 Herren Torsten Kohler
 Damen A Ursula Welker

 Herren A

 Dirk Welker
 Damen B Ivonne Ulrich
 Herren B Bert Schwenk
 Damen C Dagmar Walisko
 Herren C Heinz Dieter Klein
 Damen D Marlene Fuchs
 Herren D Dieter John

 

 

Terminator vs Eliminator

In einem spannenden Wettkampf konnte sich Dieter John am Ende durchsetzen.

Mit 20 Teilnehmern war die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer so hoch wie nie.

 

  

 

Terminator vs Eliminator zum Download

 

Für die Unterstützung mit Präsenten für unsere Tombola dürfen wir uns bedanken bei:

B&G Floristik Wiebelskirchen, Brücken Apotheke Wiebelskirchen, Costaria Wiebelskirchen,

SPORT HOFFMANN Ottweiler, Autohaus Dechent Neunkirchen, Salon Decker Wiebelskirchen, PVG-direkt Neunkirchen

 

 

 

 

 

Kegelturnier und Stadtmeisterschaften 2017

  

Vom 21. bis 23. April 2017 richtete der Kegel Sport Club Wiebelskirchen in der TuS Halle in Neunkirchen sein 24. Kegelturnier aus. In die Veranstaltung eingebunden war auch in diesem Jahr wieder die Neunkircher Stadtmeisterschaft der Freizeitkegler. 61 Frauen, 59 Männer und 19 Jugendliche spielten insgesamt 231 Durchgänge. Ein Durchgang bestand aus 40 Kugeln aufs Volle Bild. Mit 528 gespielten Neunern wurden die 398 Neuner aus dem letzten Jahr deutlich übertroffen.

 

Gewertet wurden Mannschaftsergebnisse in den Kategorien Herren, Damen, Mix und Jugend. Bei den Herren setzten sich "Die fantastischen Vier" mit 1031 Holz gegen die Mannschaft "de Alt" mit 1020 Holz und dem Kaninchenzuchtverein SR-53 mit 963 Holz durch. Die Frauen vom "de Alt" siegten bei den Frauenmannschaften mit 922 Holz. Knapp dahinter belegten die Mannschaften "Junge Küken" (914 Holz) und "Alte Reptilien" (911 Holz) die Plätze zwei und drei. Im Mix-Wettbewerb ging der Titel an die Mannschaft "de Alt" mit 1054 Holz. "Die Lautlosen" (1042 Holz) und der Kaninchenzuchtverein SR-53 (979 Holz) folgten auf den weiteren Plätzen. In der Jugendklasse setzten sich die KSC-Kids 2 mit 725 Holz gegen die "KEW-Kids & more" (713 Holz) sowie den KSC-Kids 1 (684 Holz) durch.
Die Mannschaftswertung zum Download

 

Die Einzelwertung ging bei den Frauen an Ursula Welker (286 Holz) und bei den Männern an Heiko Hoffmann (288 Holz). Beste Jugendliche waren Lara Thiel (205 Holz) und Tim Eickhoff (226 Holz).
Die Einzelwertung zum Download

 

Neunkircher Stadtmeister 2017 der Freizeitkegler wurden:

Lillien Taylor Schmidt (U10 weiblich), Tim Eickhoff (U10 männlich), Jan Schaufert (U14 männlich), Lara Thiel (U14 weiblich), Emil Vollmar (U18 männlich), Franziska Haag (U24 weiblich), Rene Zimmer (U24 männlich), Andrea Kohler (Damen), Heiko Hoffmann (Herren), Ursula Welker (Damen A), Dirk Welker (Herren A), Ivonne Ulrich (Damen B), Bert Schwenk (263 Holz), Dagmar Walisko (Damen C), Jürgen Decker (Herren C) und Dieter John (Herren D).
Die Übersicht der Stadtmeister zum Download

 

 

Seit drei Jahren ist der Wettbewerb "Terminator vs Eliminator" fester Bestandteil des Turniers. Immer samstags ab 20:00 Uhr spielen 16 Starter im direkten Vergleich gegeneinander bis der Gewinner im ko-System feststeht. Den von Landrat Sören Meng gestifteten Pokal holte sich in einem reinen Frauenendspiel Ursula Welker. In einem spannenden Finale setzte sie sich gegen Nadine Stumpfs durch.

Die Ergebnisübersicht zum Download

 

 

 

 

 

In Würdigung seiner Verdienste um den KSC Wiebelskirchen wird das Turnier in Zukunft den Namen Kurt-Henry-Gedächtnis-Turnier tragen. Termin der 25ten Auflage wird auch in 2018 wieder die Woche nach Ostern sein.

 

Bilder der Siegerehrung in der Bildergalerie.

 

Viele Bilder vom Turnier gibt es auf unserer Facebook Seite:

https://www.facebook.com/KSCWiebelskirchen/

 

Kegelturnier und Stadtmeisterschaften der Freizeitkegler 2016

Vom 01.04. bis 03.04.2016 fand in der TuS-Halle in Neunkirchen das Kegelturnier für Freizeitkegler statt. Integriert war auch diesmal wieder die Stadtmeisterschaft der Freizeitkegler.

                   

        Sieger Mannschaft und Einzel                                                     Stadtmeider 2016

                                       

                                                                Sieger Jugend

Die Endstände:

  Mannschaft Damen 
 1. SR 53 Wiebelskirchen 891 Holz
 2. De Alt 890 Holz
 3. Team Teubner 885 Holz
   
  Mannschaft Herren 
 1. "Die fantastischen vier" 977 Holz
 2. Die 12er 968 Holz
 3. De Alt 963 Holz
   
  Mannschaft Mix 
 1. De Alt 1032 Holz
 2. SR 53 Wiebelskirchen 983 Holz
 3. Die lustige 9 1 937 Holz
   
 

 

 

 

Die Mannschaftswertung zum Download

 

 
  Einzelwertung Damen 
 1. Daniela Neu 276 Holz
 2. Nadine Stumpfs 268 Holz
 3. Melanie Frick 259 Holz
   
  Einzelwertung Herren
 
 1. Dieter John 280 Holz
 2. Torsten Kohler 278 Holz
 3. Werner Grenner 265 Holz
   
  Einzelwertung Jugend weiblich
 
 1. Tarja Grenner 214 Holz
 2. Lea Sophie Teubner 209 Holz
 3. Hannah Wagner 182 Holz
   
  Einzelwertung Jugend männlich 
 1. Leines Togan 204 Holz
 2. Jan Luca Schaufert 195 Holz
 3. Finn Togan 191 Holz
   
 

 

 

 

Die Einzelwertung zum Download

 

 

 Wertung Stadtmeister/innen 
 Damen Daniela Neu 276 Holz
 Damen A Marion Stumpfs 225 Holz
 Damen B Ivonne Ulrich 247 Holz
 Damen C Erika Adami 222 Holz
 Damen D  
 Herren Torsten Kohler 278 Holz
 Herren A Frank Schibbe 262 Holz
 Herren B Werner Grenner 265 Holz
 Herren C Dieter John 280 Holz
 Herren D Heinz Müller 232 Holz
 U10 männlich Finn Togan 191 Holz
 U10 weiblich Lea-Sophie Teubner 209 Holz
 U14 männlich Leines Togan 204 Holz
 U14 weiblich Tarja Grenner 214 Holz
 U18 männlich  
 U18 weiblich Lara Michelle Keller 151 Holz
 U24 männlich René Zimmer 250 Holz
 U24 weiblich Sybille Hell 212 Holz

 

Pokal des Landrates

Was 2015 mit dem Pokal zur 1250 Jahr Feier Wiebelskirchens begann, wurde in diesem Jahr als Pokal des Landrates fortgesetzt. Am Samstag 20:00 kämpften 16 Starter um den von Landrat Sören Meng gestifteten Pokal.
Zunächst ging es in vier Vorrundengruppen um den Einzug ins Viertelfinale. Im Ko-System wurde unter den letzten acht der Sieger ermittelt. In einem spannenden Finale standen sich Frank Schibbe und Gerd Stumpfs gegenüber. Durch einen früh herausgeholten Vorsprung schaffte es Gerd Stumpfs bis ins Ziel die Nase vorne zu behalten, und sicherte sich so die erste Trophäe des Turniers.

Die Ergebnisse zum Download

 

 

Kegel Sport Club Wiebelskirchen eV