Aktuell
Der KSC
Aktive
unsere Jugend
Trainingszeiten
Das Turnier
Termine
Bildergalerie
Kontakt
Impressum
Sitemap



Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unseren Verein und unsere Aktivitäten.

Unser Sportverein KSC Wiebelskirchen ist mehr als nur ein Name. Er ist die sportliche Heimat von über 70 Mitgliedern. Bei uns können Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer "in die Vollen gehen" - allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie.

Wir wünschen viel Spaß auf unseren Seiten!

 

SSK-Ligenrunde Saison 2017/18

4. Spieltag

 

Sa, 23.09.2017 11:00    KSG Adler Neunkirchen 5 - KSG Bexbach 3
Sa, 23.09.2017 11:30    KSG Bexbach 4 - KSG Adler Neunkirchen 4
Sa, 23.09.2017 13:00    KSG Adler Neunkirchen 3 - KF Oberthal 4
Sa, 23.09.2017 15:00    KSG Adler Neunkirchen 1 - TuS Wiebelskirchen 2
Sa, 23.09.2017 18:00    KSG Adler Neunkirchen 2 - KSG Eppelborn-Habach  3

 

Die aktuellen Tabellen:

 

Liga Nord

Download

Bezirksklasse Nord/Ost

Download

Bezirksklasse Süd/Ost

Download

Kreisklasse Nord/Ost

Download

Volle Klasse

Download

  

 

 

 

 

Erster Mannschaftsstart U14 und U10 Jugend

Im ESV-Heim in Saarbrücken eröffneten unsere Jüngsten die Saison 2017/18. Bei der U14 war der KSC Wiebelskirchen mit 3 Abräumern und 3 „Volle-Spielern“ am Start.

 

 

Bei der männlichen U14 spielte im kombinierten Spiel Leines Togan mit 460 Holz einen neuen persönlichen Rekord. Ebenso Jonas Schreiner, der sich aber mit 372 Holz nur leicht verbesserte. Tarja Grenner spielte 376 Holz.
Beim Spiel 120 Kugeln aufs volle Bild konnte sich Dominic Lutz mit 599 Holz deutlich gegenüber der letzten Saison verbessern. Einen neuen persönlichen Rekord hat auch Paula Küss mit 519 Holz zu vermelden. Raphael Loris hatte bei seinem ersten Start doch stark mit seiner Nervosität zu kämpfen. Das Zählwerk blieb bei ihm bei 427 Holz stehen.

Die Ergebnisse der U14 Jugend zum Download


 

 


Mit vier Startern war der KSC Wiebelskirchen in der Altersklasse U10 vertreten. Alle nach 2008 geborene Jugendliche werfen 80 Kugeln aufs volle Bild. Mit 441 Holz spielte Tim Eickhoff die Topzahl. Seine Mannschaftskameraden Finn Togan (305 Holz), Julian Küss (243 Holz) und Elias Teubner (237 Holz) folgen mit Abstand. Für Julian und Elias war es der erste Wettkampf auf Saarlandebene.
Die Ergebnisse der U10 Jugend zum Download

 

Weiter geht es für die U14 und U10 Jugend am 28.10.2017 mit dem Start in der Höcherberghalle in Bexbach.

 

 

Deutsche Jugendmeisterschaften 2017 in Oberthal
 

Vom 15. bis 18. Juni 2017 wurden in Oberthal die Deutschen Jugendmeisterschaften ausgetragen. Die Jugendabteilung des KSC Wiebelskirchen war mit 11 Jugendlichen vertreten.
 

Los ging es am Donnerstag mit der U14 Mannschaft. Pauline Haag (681 Holz), Lana Biehl (586 Holz), Amelie Kunkel (519 Holz) sowie Derya Kaya (571 Holz) aus Bexbach holten mit 2357 Holz den dritten Platz bei der weiblichen Jugend. Pascal Holzhauser (546 Holz) belegte mit der männlichen Mannschaft KV Saar den vierten Platz.
 

Weiter ging es mit den Paarkämpfen. Und erneut konnten unsere Farben einen Platz auf dem Podest erobern. Pauline Haag und Amelie Kunkel holten sich mit 475 Holz die Bronzemedaille. Bei ihrem ersten DJM-Auftritt wurde die erst elfjährige Tarja Grenner mit ihrer Partnerin Derya Kaya (351 Holz) achte des Wettbewerbs. Bei der männlichen Jugend musste sich Pascal Holzhauser mit Partner Lukas Presser aus Wustweiler mit dem letzten Platz begnügen.
 

Einen Tag später griff die U18 Jugend ins Geschehen ein. In der Mannschaft KV Ostsaar spielte Leah Meyer (784 Holz) die Topzahl und trug damit wesentlich zum Erreichen des dritten Platzes bei. Jacqueline Detemple brachte 690 Holz ins Mannschaftsergebnis mit ein. Helen Jahnke (744 Holz) aus Bexbach und Giuliana Bund (702 Holz) aus Wustweiler leisteten ihren wichtigen Beitrag zum Mannschaftergebnis von 2920 Holz.
 

Besonders knapp ging es im Finale im Paarkampf der weiblichen U18 Jugend zu. Leah Meyer und Helen Jahnke spielten sich mit 598 Holz auf den dritten Platz. Zum Gewinn des deutschen Meistertitels fehlten am Ende aber gerade mal 6 Holz. Bei der männlichen Jugend belegte Aaron Mersdorf und Felix Jahnke aus Bexbach mit 567 Holz den 11. Platz.
 

Am Samstag ging es zunächst einmal darum, sich im Einzel für den Endlauf zu qualifizieren. Dies gelang bei der U14 Pauline Haag (678 Holz) ebenso eindrucksvoll wie Leah Meyer (806 Holz !) bei der U18 Jugend. Für Lana Biehl (604 Holz) war im Vorlauf bereits Endstation. Bei seiner ersten Teilnahme als U18 Jugendlicher schlug sich Marius Togan mit 721 Holz mehr als wacker, verpasste aber am Ende den Endlauf deutlich.
 

Im Anschluss hatte der KSC Wiebelskirchen im Mix Wettbewerb mehrere heiße Eisen im Feuer. Im U14 Bereich verfehlten Pauline Haag und Lukas Presser (476 Holz) mit Platz vier einen Platz auf dem Treppchen. Lana Biehl und Pascal Holzhauser (368 Holz) belegten in der gleichen Altersklasse den 11. Rang. Bei der U18 starteten zunächst Jacqueline Detemple und Benjamin Siebert mit 570 Holz, was am Ende Platz 9 einbrachte. Besonders knapp ging es im Kampf um Platz zwei zu. Leah Meyer und Elias Schüler legten zunächst 619 Holz vor. Exakt das gleiche Ergebnis spielten im Anschluss das Paar Jahnke/Jahnke aus Bexbach, das dank zwei mehr gespielter Blanken den zweiten Rang belegten.
 

Das Sahnehäubchen setzte am letzten Tag Pauline Haag auf eine erfolgreiche DJM-Bilanz. Mit 723 Holz sicherte sich Pauline in souveräner Manier den Titel der Deutschen Meisterin 2017 im Einzel. Einen tollen Endlauf spielte auch Leah Meyer (742 Holz) im U18 Finale. Am Ende fehlten gerade einmal 20 Holz auf den dritten Platz.
 

 

Im kommenden Jahr findet die Deutsche Jugendmeisterschaft vom 31.05. bis 03.06. in Nordhorn (Niedersachsen) statt.

 

 

Kegelturnier und Stadtmeisterschaften 2017

 

Vom 21. bis 23. April 2017 richtete der Kegel Sport Club Wiebelskirchen in der TuS Halle in Neunkirchen sein 24. Kegelturnier aus. In die Veranstaltung eingebunden war auch in diesem Jahr wieder die Neunkircher Stadtmeisterschaft der Freizeitkegler. 61 Frauen, 59 Männer und 19 Jugendliche spielten insgesamt 231 Durchgänge. Ein Durchgang bestand aus 40 Kugeln aufs Volle Bild. Mit 528 gespielten Neunern wurden die 398 Neuner aus dem letzten Jahr deutlich übertroffen.

 

 

 

Gewertet wurden Mannschaftsergebnisse in den Kategorien Herren, Damen, Mix und Jugend. Bei den Herren setzten sich "Die fantastischen Vier" mit 1031 Holz gegen die Mannschaft "de Alt" mit 1020 Holz und dem Kaninchenzuchtverein SR-53 mit 963 Holz durch. Die Frauen vom "de Alt" siegten bei den Frauenmannschaften mit 922 Holz. Knapp dahinter belegten die Mannschaften "Junge Küken" (914 Holz) und "Alte Reptilien" (911 Holz) die Plätze zwei und drei. Im Mix-Wettbewerb ging der Titel an die Mannschaft "de Alt" mit 1054 Holz. "Die Lautlosen" (1042 Holz) und der Kaninchenzuchtverein SR-53 (979 Holz) folgten auf den weiteren Plätzen. In der Jugendklasse setzten sich die KSC-Kids 2 mit 725 Holz gegen die "KEW-Kids & more" (713 Holz) sowie den KSC-Kids 1 (684 Holz) durch.
Die Mannschaftswertung zum Download

 

Die Einzelwertung ging bei den Frauen an Ursula Welker (286 Holz) und bei den Männern an Heiko Hoffmann (288 Holz). Beste Jugendliche waren Lara Thiel (205 Holz) und Tim Eickhoff (226 Holz).
Die Einzelwertung zum Download

 

Neunkircher Stadtmeister 2017 der Freizeitkegler wurden:

Lillien Taylor Schmidt (U10 weiblich), Tim Eickhoff (U10 männlich), Jan Schaufert (U14 männlich), Lara Thiel (U14 weiblich), Emil Vollmar (U18 männlich), Franziska Haag (U24 weiblich), Rene Zimmer (U24 männlich), Andrea Kohler (Damen), Heiko Hoffmann (Herren), Ursula Welker (Damen A), Dirk Welker (Herren A), Ivonne Ulrich (Damen B), Bert Schwenk (263 Holz), Dagmar Walisko (Damen C), Jürgen Decker (Herren C) und Dieter John (Herren D).
Die Übersicht der Stadtmeister zum Download

 

Seit drei Jahren ist der Wettbewerb "Terminator vs Eliminator" fester Bestandteil des Turniers. Immer samstags ab 20:00 Uhr spielen 16 Starter im direkten Vergleich gegeneinander bis der Gewinner im ko-System feststeht. Den von Landrat Sören Meng gestifteten Pokal holte sich in einem reinen Frauenendspiel Ursula Welker. In einem spannenden Finale setzte sie sich gegen Nadine Stumpfs durch.

Die Ergebnisübersicht zum Download

 

 

In Würdigung seiner Verdienste um den KSC Wiebelskirchen wird das Turnier in Zukunft den Namen Kurt-Henry-Gedächtnis-Turnier tragen. Termin der 25ten Auflage wird auch in 2018 wieder die Woche nach Ostern sein.

 

Bilder der Siegerehrung in der Bildergalerie.

 

Viele Bilder vom Turnier gibt es auf unserer Facebook Seite:

https://www.facebook.com/KSCWiebelskirchen/

 

Adlermeisterschaften 2017

 

 

 

Kegel Sport Club Wiebelskirchen eV